paul vom hof: benbenben

übersicht
zur person
kontakt

 

noch in der hansestadt
auf gustavs bühne
ein wälzen, und du warst mehr, als der moloch dir zugestand

du hast in berlin doch nur verloren
sie lecken, sie knabbern dein haar
schätzen deinen teint

hab´ deine puder-uschi noch getroffen
lange reihe
zu meiner liebsten meinte er
dass ich 
wohl nicht ganz koscher sei

dein vater, auf der straße
gutmensch, und in jede kamera
er haspelt, funktioniert und stört nicht weiter.
wenn doch
dann eine schutzmantel-madonna über ihn

deswegen, ben, in aller liebe
geh auf´s land
gib den parzival
mag sein
du hast ihn übersprungen
gib den krabat
sauf ihn
saug ihn auf
noch bist du jung
und musst nicht warten

frag gottfried,
„ben“ heißt nicht „sohn“
ganz kurz im wedding:
„ben“ heißt „ICH“.

14-04-04       

seitenanfang